Liszthaus in Weimar (Beschränkte Ausschreibung)

Baumaßnahme:

Liszthaus Weimar
Marienstraße 17
99423 Weimar
Instandsetzung Dach und Fassade
Zimmererarbeiten

Bauherr:

Klassik Stiftung
Burgplatz 4
99423 Weimar

Ansprechpartner:

Herr Frebel

Jahr:

2010

Auftragswert:

7717,79 Euro

Planungsbüro:

Tectum
Hille – Kobelt
Architekten BDA
Jakobstraße 2a
99423 Weimar

Ansprechpartner:

Architektin Christiane Hille

Leistungen:

  • Sanierung Decken- und Dachkonstruktion
  • Zugverankerung, -sicherung mit Stahl
  • Wärmedämmung mit Holweichfaserplatten
  • Einbau Unterkonstruktion und Dielung

Informationen zum Bauwerk:

  • Klassizistisches Gebäude enstand kurz vor der Wende zum 19. Jahrhundert
  • Einzug von Franz Liszt 1869
  • Einzeldenkmal